Mehr Energie von Knauber…
Kontakt
0228 512-755
PrivatSeperatorGewerbe
Tankgas Privat | Gewerbe
Knauber Visual Ausgezeichneter Prüfung und Sicherheit Knauber Visual Ausgezeichneter Prüfung und Sicherheit

Knauber Tankgas

Ihr Flüssiggas-Tank in den
besten Händen

Preisentwicklung

Wir informieren Sie zu aktuellen Preistrends und Ihrem Wunschpreis.

Preiswecker einrichten

Tankanfrage

Wohnfläche
Hausisolierung

Kontakt

Mitarbeiter Portrait

Sascha Haubrich

0228 512-751

Ihr direkter Ansprechpartner vor Ort

Postleitzahl

Vorgehen bei besonders warmen Temperaturen für oberirdische Flüssiggas-Lagerbehälter

Wir möchten Sie an dieser Stelle informieren, wie Ihr Tank auch bei hohen Temperaturen geschützt ist und was Sie für den Erhalt des Schutzes tun können.

Schutz bei bis zu 40 Grad

Sie können auch im Hochsommer beruhigt sein, denn der Tank und die Ausrüstung sind auf 40°C dimensioniert. Selbst wenn die Lufttemperaturen über 40°C liegen, so ist der Tank auf Grund der Masse des Gases und des Stahls nicht unmittelbar auf der gleichen Temperatur. Der Tank kühlt über die Nacht ab und behält daher eine tiefere Temperatur.

Ihr Notdienst

  • Sie erreichen uns bei Störungen 24 Stunden unter: 0178 8512133

Maßnahmen zum Schutz des Gastanks

Um sich zu vergewissern, dass der Tank auch bei hohen Temperaturen geschützt ist, können Sie folgende Schritte übernehmen:

  • Sauberkeit des Behälters: Einzige zulässige Farben von oberirdischen Tanks sind weiß-grün (RAL-Ton 6019) und weiß (RAL-Ton 9010). Diese Farbtöne gewährleisten Temperaturen von maximal 40°C. Ist der Behälter sauber, so reflektiert er und der Tank kann sich nicht zu sehr erhitzen. Daher sollten Sie Ihren Tank bitte immer sauber halten.
    Zur Reinigung eignet sich einfache Seifenlauge und Wasser, sowie ein weicher, nicht kratzender Schwamm, wie er sich zum Reinigen von Autos eignet.
  • Füllgrad: Der Tank darf maximal zu 85 % befüllt sein. Sie können am Füllstandsanzeiger unter der Armaturenhaube überprüfen, wie voll der Tank ist. Bei einer Befullung von mehr als 85 % bitte unverzuglich den Notdienst informieren.
  • Kühlen des Tanks: Der Tank kann kurzfristig mit Wasser gekühlt werden. Dazu am besten mit einem Gartenschlauch den Tank berieseln, bis der Druck abgenommen hat.
  • Falls Sie ein kurzes Zischen gehört haben sollten bzw. kurzfristig einen Gasgeruch vernommen haben: Hier hat wahrscheinlich das Sicherheitsventil angesprochen. Dieses öffnete durch einen Federmechanismus automatisch bei einem zu hohen Druck. Es schließt sofort, nachdem der Druck entsprechend abgesunken ist. Die entwichene Gasmenge ist unkritisch. Sollte ein dauerhaftes Zischen zu hören sein oder der Gasgeruch sich innerhalb kurzer Zeit nicht verflüchtigen, bitte unverzüglich den Notdienst informieren.

Semi-Tanks und unterirdische Tanks

Unterirdische Lagerbehälter sind auf Grund der Erddeckung von mindestens 0,5 m unkritisch. Hier kann es zu keiner Erwärmung kommen.

Semi-Tanks müssen im Bereich oberhalb Erdgleich ebenfalls sauber sein, dann kann es auch hier zu keiner unzulässigen Erwärmung kommen.

Downloaden Sie hier die 'Hinweiskarte Gasgeruch' und hängen diese an die Hauptabsperrung am Gastank.

Das können wir für Sie tun…

dashed

Ihr Partner für private und gewerbliche Energieversorgung
– regional und persönlich

  • Erdgas
  • Heizöl
  • Tankgas
  • Flaschengas
  • Holzpellets
  • Strom
  • Energiesparen
dashed

Ihr Spezialist rund um Qualitätskraftstoffe und Services
– professionell und kundennah

  • Autogas
  • Waschen
  • Kraftstoffe
  • Tankpool24
  • AdBlue®
dashed

Ihr Expertenteam für individuelle Gewerbelösungen
– zuverlässig und passgenau

  • Autoschmierstoffe
  • Industrieschmierstoffe
  • Treibgas-Tankstellen
  • Propangas
  • LPG-Trading
  • Blockheizkraftwerke
  • LNG
  • Contracting

Mehr Energie von Knauber… Unsere Produkte und
Dienstleistungen im Überblick:
Heizen + Strom, PKW + LKW, Industrie + Gewerbe